facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Dieter Treeck

 

Vita

Geboren 1936 in Dortmund. Literarische Arbeitsgebiete: Lyrik, Erzählung, Essay,Satire, Kabarett-Szenen und -monologe, Chanson, Kinderfunk- und Kinderbuch (1987-1992), Kulturpolitik, Kunstkritik, Kabarett-Auftritte mit seiner Lebensgefährtin Kriszti Kiss, Szenische Lesungen, poetische Programme. (1970 bis 1999 Kulturdezernent der Stadt Bergkamen), 1984 Mitbegründer des Westf. Literaturbüros in Unna (Vorstandsmitglied), 1981-1987 Organisation von Autorenbegegnungen zwischen dem VS Bezirk Dortmund und dem Schriftstellerverband Krakau/PL. - Mitglied u.a. im Verband Deutscher Schriftsteller (VS, in der Gesellschaft für zeitgen. Lyrik (GZL) Leipzig, Gründer und Mitglied der Kunstwerkstatt \"sohle 1\" Bergkamen (Arbeitsfeld: Visualisierung poetischer Prozesse), Vors. von \"Melange e.V.\" (literarische Ges. zur Förderung der Kaffeehauskultur) u.a.

 

Publikationen

"Es ist anders als sonst" (1984) und "Meine Träume altern nicht" (2007), Gedichte, beide im Atelier-Verlag Andernach.

WDR-Kinderbücher: "Die Krone der Ameisenkönigin" (1989) und "Was kostet ein Kartoffelkäfer" (1990), Pick-Verlag Köln.

"Henriette Davidis Lesebuch", Nylands kleine westf. Bibliothek, Aisthesis-Verlag, Bielefeld (2011).

"und wieder zieht das Elchgespann" (Weihnachtssatiren, Lieder, Gedichte), Brockmeyer-Verlag, Bochum (2012).

 

Kontakt
www.dieter-treeck.de