facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Karin Alette Gisch


Vita                   

lebt in ihrer Geburtsstadt Düsseldorf. Als Autorin ist sie der Öffentlichkeit  unter dem Namen Karin Alette bekannt. Sie war in ihrem Lehrberuf als Industriekauffrau  tätig. Später, als allein erziehende Mutter von zwei Kindern, arbeitete sie als Chefsekretärin. Literatur begleitete sie ihr Leben lang, schon in der Kindheit  schrieb sie Gedichte. In späteren Jahren befasste sie sich mit Prosa und schrieb Kinderbücher. Sie war Gast beim „Literaturtelefon NRW“. 2007 bis 2015 hatte sie zusammen mit ihrem Lebenspartner einen Kulturkreis in Düsseldorf geführt,  in dem monatlich über Philosophen berichtet und diskutiert wurde.

Publikationen

„Kristalle“, Lyrik, 1987
„Lichtblicke“, Lyrik, 2002
„Amelie A.Meise und Jonny Sonnenkäfer“, Kinderbuch, 2003
„Lichtquellen“, Lyrik, 2005
„Lautlos glüht die Sonne“, Lyrik, 2010
„Seelenmelodie“, Haiku, 2011
„Amelie A.Meise und Jonny Sonnenkäfer – Ihre neuen Freunde“, 2013
„Pascal flüchtet“, Roman, 2013
„Es begann am Meer“, Roman, 2013

Kontakt
e-mail: karin-alette@gmx.de