facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

 

Almut Irmscher

Vita

1959 in Wuppertal geboren, aufgewachsen in Velbert und im grauen Mönchengladbach der Siebzigerjahre. In Köln Studium von Jura und Geologie. Sie hat drei Kinder, leitet eine auf Italien spezialisierte Ferienhausagentur und lebt mit ihrem Mann im Bergischen Land. Seit 2013 schreibt sie Bücher, neben vier Romanen veröffentlicht sie eine Reihe von Reise-Lesebüchern mit erzählenden Texten zu verschiedenen Ländern, Regionen und Städten, die laufend fortgesetzt wird. Seit 2019 erscheint die Reihe im MANA-Verlag, Berlin.




 

Publikationen In der Reihe der „Reise-Lesebücher“: Das Schottland-Lesebuch, das Italien-Lesebuch, das Irland-Lesebuch, das Norwegen-Lesebuch, das Sizilien-Lesebuch, das Venedig-Lesebuch, das Hamburg-Lesebuch, das bergische Lesebuch und viele mehr, seit 2013 fortlaufend.
2019: "Das Island-Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Land der Elfen und Trolle", MANA-Verlag, Berlin
Romane: „Wie die Libelle in der Wasserwaage“, „Bunga Bunga“, „Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt“, „Aus Lippstadt. Eine Reise ohne Ziel“


Kontakt
kontakt@almutirmscher.de


Homepage
www.almutirmscher.de