facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Karl C. Fischer

 

Vita

Karl C. Fischer, * 1937 in Marburg, lebt seit 1977 in Köln, Rentner, früher Drucker, 1. Preisträger bei Schreib-Wettbewerb von Stadtbücherei Köln und ’Sonntag-Express’, Veröffentlichungen in Werkkreisreihe im Fischer-Taschenbuch- und Europa-Verlag, in Anthologien, Zeitungen, Zeitschriften, Mitarbeit an Film-Dokumentationen des WDR, 1996 erschien Roman ’Erwachsene Kinder’ im Buchverlag Andrea Schmitz, Egestorf, ab 1977 Mitglied im Werkkreis Literatur der Arbeitswelt und ab 1996 auch im Verband deutscher Schriftsteller (VS).

 

Publikationen

Rastlos Vorwärts (Sachbuch zus. mit Dr. Jens Klocksin) 1991


Erwachsene Kinder (Roman), 1996


Krieg ohne Ende oder Nie mehr Krieg (Sachbuch), 1997

 

"Was für Gefahren - Entfesselte Nukleartechnik", Kurzgeschichten gegen atomare Schrecken, Buchverlag Andrea Schmitz, Egestorf 2016

"Kaum zu Glauben", Abenteuer im Alltag 1950-1990, Kurzgeschichten, Köln 2015