facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Ulla Lessmann

 

Vita

Geboren 1952 in Bremerhaven, ausgebildete Journalistin und studierte Diplomvolkswirtin, lebt in Köln und Italien, arbeitet als freie Autorin für Zeitschriften und für den Hörfunk, als Moderatorin und Schriftstellerin, auf WDR 4 hat sie eine eigene Satirereihe.

Sie ist Mitglied im „Syndikat“, im Verband deutscher Schriftsteller/innen, dessen Kölner Vorsitzende sie 8 Jahre war und 1. Vizepräsidentin des Krimiautorinnen Netzwerks „Mörderische Schwestern“.

Sie hat zwei Kriminalromane, zahlreiche Kurzkrimis, Kurzgeschichten und Satiren veröffentlicht, erhielt dafür mehrere Preise, unter anderem den „EMMA-Journalistinnenpreis für Glossen“, den „Preis für satirische Literatur der Stadt Herne“ und wurde 1999 zur Kurgastdichterin in Lage/Hörste ernannt. 2008 gewann sie das Krimi-Schreib-Stipendium „Tatort Töwerland“ auf der ostfriesischen Insel Juist und wurde für den Kärntner Krimipreis mit dem Kurzkrimi „Hella’s Wolllädchen“ nominiert.


Publikationen

"Helenens gestörte Ruhe", Kriminalroman, Fischer TB 1997

"Hedwigs Rache", Fischer TB 1999

"Der Riss im Balkon", Novelle, in: "Über den Dächern der Stadt", hg. v. Unda Hörner, edition ebersbach 2006

"Im Morgengrauen kam das Grauen", Kurzkrimi, in: "Ich hab schon Schlimmeres erlebt",hg. v. Angela Troni, Ullstein 2007

"Macht hoch die Tür", Kurzkrimi, in: "Leise reiselt der Schnee...\,hg. v. Gisa Klönne, Ullstein 2008


Kontakt

www.ulla-lessmann.de