facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Liesel Willems

 

Vita

Liesel Willems wurde 1950 in Krefeld geboren. Sie arbeitete als Sozialpädagogin in Krefeld, Köln, Aachen und Rom. Sie veröffentlichte Gedichte und Geschichten für Erwachsene. Von ihren vier Töchtern ließ sie sich überreden, »mal was Vernünftiges« zu schreiben. Das war der Anstoß für ihre Kinderbücher. 1989 erhielt sie den 1. Preis Prosa beim Nettetaler Literaturwettbewerb, 1997  den 1. Preis Prosa beim 10. NRW- Autorentreffen. Liesel Willems leitet Schreibwerkstätten an der VHS und in Schulen im Rahmen des Programms Kultur und Schule. Heute lebt sie in Krefeld.


Publikationen

"Das Kamatendorf", Sassafras Verlag. Krefeld 1992.

"Das Adoptierbaby", tabu Verlag. München, 1996. 
 
"Gülgin sagte es leise",
terre des hommes. Osnabrück 2003; 

"Tina macht den Mund auf", terre des hommes. Osnabrück 2009.

"während wir blieben", Lyrik, Iatros Verlag. Dienheim 2008.

"Das Übliche", Lyrik, Sassafras Verlag. Krefeld 2004. 

"Weil es sich sträubt", Lyrik, Sassafras Verlag. Krefeld 1997.

"Gemürsel im Schuh", Lyrik, Sassafras Verlag, Krefeld. 2001. 

"Hutgesicht - Briefe an die Mutter", Erzählung, Iatros – Verlag. Dienheim 2008.
 

 

Kontakt
www.lieselwillems.de