facebook
 

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

 

Edith Linvers

 

Vita

Edith Linvers wurde 1940 in Rosenberg/Ostpreußen geboren. Nach der Flucht 1945-1925 wuchs sie in Schwanewede bei Bremen auf. Seit 1952 lebt sie in Recklinghausen. Bis 1998 Verwaltungsangestellte im Kulturamt der Stadt Recklinghausen. Danach freie Schriftstellerin. Schreibt Aphorismen, Gedichte, Haiku und Kurzgeschichten.

Seit 1988 Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS-NRW).

2002 erhielt Edith Linvers den "Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für Aufrechte Literatur".

 

Publikationen (Auswahl)

1999 "Ehrlich gesagt...", Aphorismen.

2002 "Schatten länger als wir", Gedichte und Aphorismen.

2005 "Mit Rückenwind", Gedichte und Aphorismen.

2006 CD: "In bester Gesellschaft" (zus. m. Wilfried Besser u. Helmut Peters), Gedichte, Geschichten und Aphorismen (mit Musik von Kalle Gajewsky).

2008 "Wenn Gedanken rebellieren", Gedichte und Aphorismen.

Alle Bücher sind erschienen im R. Winkelmann-verlag, Recklinghausen.

2008 "Hibiskus und Eisblumen", Haiku, mit Illustrationen von manuela Dietrich, Universitätsverlag Brockmeyer, Bochum.

 

Kontakt

www.lin-vers.kulturserver-nrw.de